SROY FAH

Gerettet am 8. Februar 2018

Benannt nach der duftenden lila-blauen Blume, wurde Sroy Fah (früher als Tangmo bekannt) am Donnerstag, 8. Februar, aus einem Trekkinglager in Phuket gerettet.

Die aus der Provinz Surin stammende Sroy Fah ist über vierzig und sie wurde während vieler Jahre ihres Lebens von einem Trekkinglager in ein anderes verkauft. 

Aufgrund ihres eigensinnigen Charakters und ihrer großen Energie ging Sroy Fah gerne frei und lässt sich von keinem Mahout oder Gast reiten lassen. Daher konnten die Lager nicht viel von ihr verdienen und beschlossen, sie weiter zu verkaufen. 

Hier in Phuket Elephant Sanctuary begrüßen wir alle Elefanten, egal ob sie stur und energisch oder ruhig und entspannt sind, und wir freuen uns, dass Sroy Fah ein Zuhause gefunden hat, in dem sie endlich sie selbst sein kann.

CONTACT